zur Startseite


                

 

 

 

 

 

Kontraindikationen


Kontraindikationen
Obwohl die Möglichkeiten der reittherapeutischen Interventionen äusserst breit und vielfältig sind, gibt es doch einige Störungsbilder, die ihre Anwendung ausschliessen:

  Pferdehaarallergie;
  Ausgeprägte, nicht beherrschbare Epilepsie;
  Schwere Herzfunktionsstörungen;
  Im psychiatrischen Formenkreis:
     Akuter psychotischer Schub, akute Selbst- oder
     Fremdgefährdung, ausgeprägte Aggression gegen Tiere;
  Hochgradige Skoliose und Osteoporose;
  Schwere Hüftproblematik;
  Akuter Schub bei Multipler Sklerose;


  Kontraindikationen

 

eine E- Mail R. Hummel

 

 

 

 

Kontraindikationen