zur Startseite


                

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cora




Freiberger Stute,
geboren 2003 in der Schweiz Kräftig und stark ist sie und hat vieles gelernt. Sie kann Holz rücken (Baumstämme aus dem Wald ziehen), natürlich eine Reiterin oder einen Reiter tragen, eine Kutsche ziehen und jetzt lernt sie auch noch, Menschen auf dem Weg ihrer Heilung zu unterstützen und Kinder stark zu machen. Sie ist rot, ihre Mähne ist rot, ihre Ohren sind rot, sogar ihre Wimpern. Manche sagen rote Lola zu ihr, obwohl sie Cora, die Herzliche, heisst.
Cora ist gelassen und hat gerne Menschen um sich. Sie hat immer Hunger und verschlingt alles, was vegetarisch aussieht. Ihre Bewegungen übertragen sich besonders intensiv auf jenen Mensch, den sie trägt und man könnte meinen, sie sei besonders glücklich darüber.

                 


E- Mail R. Hummel